Sie sind hier: Home
DeutschEnglishFrancais
24.7.2014 : 23:41 : +0200

Venner Folk Frühling Home

Besucher

1057474 Besuche1057474 Besuche1057474 Besuche1057474 Besuche1057474 Besuche1057474 Besuche1057474 Besuche
Listinus Toplisten

Partner

Übernachtungen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterIn der Region

Folk Frühling ist Preisträger "Kulturförderpreis 2009"

Danke an den Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.

Aktuelle Veranstaltungen

ABO für unsere Konzerte

Für unsere Konzerte eines Halbjahres kann man hier ein Opens internal link in current windowABO erwerben.

Was gibt es Neues?

24.04.14 09:04

Workshops während des Festivals 2014

Folgende Workshops finden statt: Tanzworkshop mit der Dahlhof Band Freitag 17:00 Samstag 13:00...

Letzte Konzertkritik

28.01.14 19:03

Wertschätzung

ein Bericht von Dieter Wasilke 1. Vorsitzender Venner Folk Frühling e.V. Familie, Freunde,...

Musiker aus der Region

Folk For Friends jetzt auch auf Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterMySpace zu finden

Bisher zu Gast in Venne

Wer schon immer mal wissen wollte, wer bisher in Venne spielte, der kann sich Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier mal umschauen.

Venner Folk Frühling e.V. Folkclub im Osnabrücker Land

Festival Venner Folk Frühling trotzt dem Wetter

Spontan haben wir uns entschlossen, weitere Zelte auf der Mühleninsel aufzubauen. So können die zahlreichen Zuschauer trocken die tolle Musik auf dem Festival genießen.

Sowohl heute am Samstag, als auch am Sonntag sind überall in Venne hochkarätige Gruppen zu Gast.

Super Auftakt des 16. Venner Folk Frühling

Das war für die meisten Gäste eine Überraschung. Zum Auftakt spielte Svavar Knútur aus Island, ein völlig unbekannter Musiker. Doch schon nach dem ersten Song, im vollbesetzten Saal des Gasthauses Linnenschmidt, waren sich alle einig, das ist ein ganz Großer seines Genres. Der langanhaltende Applaus während des gesamten Konzerts machte das immer wieder deutlich. Savar erzählte in seinen Liedern Geschichten aus seinem Leben und seiner Familie. Dazwischen immer wieder humorvolle Beschreibungen, wie es zu den Songs kam. Der sympathische Isländer hat in Venne ein tiefen Eindruck hinterlassen. Seine CDs waren nach dem Konzert ausverkauft.

Roland Verstappen (Niederlande), gab zum ersten Mal ein Konzert in Deutschland. Er spielte ein sehr facettenreiches Programm. Ein typischer und perfekter Songwriter, der das Publikum mit seinen Lieder und seinem Gitarrenspiel begeisterte.

Dann kam Tom McConville zusammen mit Jens Kommnick. Beide sind seit über 10 Jahren Stammgäste auf dem Festival. Tom's Fiddle und seine Stimme sind immer wieder ein Hörgenuss. Jens Kommnicks Gitarrenspiel auf allerhöchstem Niveau. Das Publikum war entsprechend begeistert.

Festival 2014 und folgende

Das Festival 2014 findet vom 9.-11.5. statt.

Auf die Standardfrage: Wann findet das Festival statt, gibt es eine ganze einfache Formel: Immer am Muttertagswochenende (siehe auch Festival/Bewerbungen). In der Regel ist es das 2. Maiwochenende.

Bewerbungen für Konzerte und das nächste Festival

Wir erhalten jedes Jahr unglaublich viele Anfragen und Bewerbungen für Konzerte und das Festival. Leider können wir nicht alles beantworten, dazu fehlt uns einfach die Zeit. Alle, die im Folkclub mithelfen, machen die gesamte Arbeit ehrenamtlich und gerade trotzdem sehr professionell, nach Feierabend und neben ihrem normalen Job. Oftmals wird das, gerade von Agenturen, vergessen, die glauben, wir wären 24 Stunden am Tag online.

Wir möchten uns bei allen Musikern/innen für ihre Bewerbungen und die Geduld bedanken. Gerne würden wir alle auftreten lassen, ...

Aber eine große Bitte.

Es reicht nicht einfach zu schreiben "Wir möchten bei euch auftreten". Wir brauchen ein Demo und Infos.

Ihre Bewerbung geht nicht verloren. Und vielleicht sehen wir uns im nächstem Jahr.

Eine Folklegende ist tot

Als ich in den 60 Jahren anfing Musik zu machen, waren meine ersten Lieder die von Pete Seeger. So ging es ganz sicher Vielen. Er war der "Urvater" der Folkmusik, Gewerkschaftler, Friedenskämpfer, Vorbild für unzählige Musiker/innen. Nun ist er gegangen um mit Woody Guthrie Musik zu machen. Geboren am 3.Mai 1919 und gestorben am 27.Januar 2014, an einem Abend, an dem in Venne LAWAY ein Konzert in der Walburgiskirche gab und sie einen Song, in plattdeutsch, von Peter Seeger brachten. Welch ein Zufall.
Der 94jährige war bis zum Schluss aktiv, auch wenn wenig von ihm zu hören war. Seine Songs, Where have all the flowers gone, we shall overcome, if I had a hammer, und viele mehr, werden unvergessen bleiben. Good Bye Pete. Wir ziehen unseren Hut.

Alles was man über ihn schreiben kann, ist bereits geschrieben: siehe Opens external link in new windowZüricher Zeitung oder Opens external link in new windowDie Zeit

Ehrenpreis für "Ballou" Gerd Brandt

Laway: Das steht für handgemachte Folkmusik aus dem Land der Friesen. Musiker Gerd Brandt aus Neustadtgödens (Landkreis Friesland) wird nun für sein Lebenswerk geehrt. Er bekommt den Wilhelmine-Siefkes-Preis der Stadt Leer. Brandt gründete die inzwischen mehrfach bundesweit ausgezeichnete Band Laway 1979 in Jever. "Ich bin unglaublich dankbar für diesen Preis, sagte der Ostfriese NDR.de am Sonnabend "Ich freue mich, dass ich ihn nicht erst mit 75 bekommen habe. Dann hat man noch was davon." Brandt wird der Preis am 24. Januar feierlich übergeben - vier Tage vor seinem 60. Geburtstag.
Opens external link in new windowSiehe NDR.de

Newsletter

Wir verschicken regelmäßig einen Newsletter, in dem wir auf Veranstaltungen hinweisen oder einfach neues aus der Folkwelt berichten.

Vielleicht wundert sich jemand, dass er/sie seit längerer Zeit diese Informationen nicht mehr bekommt. Die Lösung ist ganz einfach: Die bei uns hinterlegte E-Mail Adresse stimmt nicht mehr. Also, wenn ihr weiter an unseren Informationen interessiert seit, dann solltet ihr eure neue E-Mail Adresse bei uns eintragen.

Wir im Internet

Erstaunlich was sich alles im Internet über unser Festival findet. Für die vielen positiven Kommentare müssen wir einfach mal "Danke sagen". Hier nur ein Beispiel von FolkTrain.